Aktueller Inhalt:

KfW Energieeffizient sanieren

Zielsetzung des Programms

Das Programm dient einer zinsgünstigen langfristigen Finanzierung von Maßnahmen zur Minderung des CO2-Ausstoßes bei Wohngebäuden.

Fokus Lärm

Lärmmindernde Dämmung und Isolierung im Zuge der Sanierungsmaßnahmen.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt bei der Darlehensvariante sind:

  • Trägerinnen und Träger von Investitionsmaßnahmen an selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen und
  • Ersterwerberinnen und -erwerber von neu sanierten Wohngebäuden oder Eigentumswohnungen.

Antragsberechtigt bei der Zuschussvariante - Investitionszuschuss sind:

  • natürliche Personen als Eigentümerinnen bzw. Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Ein- und Zweifamilienhäusern mit max. zwei Wohneinheiten oder von selbst genutzten oder vermieteten Eigentumswohnungen in Wohnungseigentümergemeinschaften,
  • natürliche Personen als Ersterwerberinnen bzw. -erwerber von neu sanierten Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen,
  • Wohnungseigentümergemeinschaften mit natürlichen Personen als Eigentümerinnen bzw. Eigentümer.

Antragsberechtigt bei der Zuschussvariante - Baubegleitung sind:

  • Trägerinnen und Träger von Investitionsmaßnahmen an selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie auf der Internetseite der KfW sowie im Förderlotsen der NRW.BANK.